Über Grenzen hinweg

Seit seiner ersten Auflage im Jahr 1970 ist der Jugendwettbewerb eine Gemeinschaftsinitiative von Genossenschaftsbanken weltweit. Heute findet der Wettbewerb in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und in der Schweiz statt.

Zum Abschluss jeder Wettbewerbsrunde treffen nationale Gewinnerinnen und Gewinner aus den teilnehmenden Ländern bei der internationalen Preisverleihung zusammen. Im feierlichen Rahmen werden dort die Sieger auf internationaler Ebene gekürt.