Medien berichten

Die bundesweite und internationale Öffentlichkeitsarbeit für "jugend creativ" wird vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) betreut. Der BVR hilft Ihnen auch weiter, wenn Sie einen regionalen Ansprechpartner benötigen.

Pressemitteilungen

15.03.2017

Jede Stimme zählt: Publikumsabstimmung auf dem Videoportal des 47. Jugendwettbewerbs läuft noch bis 25. April 2017


„Freundschaft ist … bunt!“ – dazu haben hunderttausende Kinder und Jugendliche beim aktuellen 47. Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken Bilder und Filme eingereicht. Derzeit laufen die örtlichen Jurierungen und die Spannung steigt, welche Beiträge es sogar bis zur Bundesjury im Mai schaffen. In der Zwischenzeit besteht für das Publikum die Chance, im Rahmen der online eingereichten Kurzfilme mitzuentscheiden. Alle 83 auf das Videoportal www.jugendcreativ-video.de hochgeladenen Filme stehen noch bis 25. April 2017 zur öffentlichen Abstimmung und jede Stimme zählt!

Zu einer guten und fairen Filmbewertung gehört es, beispielsweise Kriterien wie die Eigenständigkeit der Filmidee, die treffende Umsetzung des Wettbewerbsthemas oder den Einsatz der filmischen Gestaltungsmittel sowie den dramaturgischen Aufbau des Films zu betrachten. Einen Überblick über mögliche Jurykriterien gibt auch das Videoportal im Bereich „Abstimmen/So wird bewertet“. Der Publikumssieger wird mit einem Gutschein für Videotechnik in Höhe von 300 Euro ausgezeichnet.
 

Mitte Mai 2017 wird unabhängig vom Publikumsvoting die Bundesjury in Berlin aus allen Onlinefilmen drei Siegerbeiträge auswählen, die mit dem begehrten Bundespreis ausgezeichnet werden, der Teilnahme an einer Sommerakademie in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg. In der Kreativwoche vom 30. Juli bis 6. August 2017 können sich die Filmteams in verschiedenen Werkstätten unter professioneller Anleitung ausprobieren und mit Gleichgesinnten und Experten austauschen.

 

Weitere Informationen unter:
www.jugendcreativ-video.de (Videoportal)
www.jugendcreativ.de (Homepage)
www.facebook.com/jugendcreativ
www.youtube.com/jugendcreativ

 

Bildmaterial und detaillierte Informationen rund um den Wettbewerb finden Sie auf der Wettbewerbshomepage unter www.jugendcreativ.de/pressebilder bzw.  www.jugendcreativ.de/pressematerial.

 

Pressekontakt BVR:
Cornelia Schulz
Pressereferentin
Telefon: 030 / 2021-1330
E-Mail: presse@bvr.de
 

Pressekontakt Agentur:
wiese pr
Beate Wiese
Telefon: 030 / 60945-180
E-Mail: mail@wiese-pr.de


zurück zur Übersicht