Pressemitteilungen
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo
BVR Logo

44. „jugend creativ“-Wettbewerb: Bundessieger der Kategorien Bildgestaltung und Kurzfilm stehen fest

Es ist so weit: Die Bundesjury hat die besten Bilder und Kurzfilme des 44. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum Thema „Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie“ gewählt. Am 20. und 22. Mai 2014 entschieden die aus Kunstpädagogen, Künstlern, Filmemachern und Medienexperten bestehenden Jurys über die bundesweit schönsten und ausdrucksstärksten Werke in den Kategorien Bildgestaltung und Kurzfilm. „In diesem Jahr beeindruckte vor allem das sehr hohe Niveau der eingereichten Arbeiten, sowohl bei den Bildern als auch bei den Kurzfilmen, und das über alle Altersgruppen hinweg“, so der Juryvorsitzende des Wettbewerbs, Professor Klaus-Ove Kahrmann von der Universität Bielefeld im Fach Kunst und Musik. „Bei den Älteren spiegeln Bilder in Angst- und Albtraumszenarien häufig auch eine gesellschaftskritische Auseinandersetzung mit dem Traumthema wider. Die Filme zeigen einen virtuosen Umgang mit einer Vielfalt von filmspezifischen Gestaltungsansätzen, vom Animations- bis zum Kurzspielfilm.“

Mehr als 671.000 Teilnehmer in Deutschland

Wie motivierend das Traumthema für die Kinder und Jugendlichen war, bestätigen auch die beachtlichen Teilnahmezahlen: Deutschlandweit wurden über 484.000 Bilder und 381 Kurzfilme sowie rund 187.000 Quizlösungen und damit insgesamt mehr als 671.000 Beiträge zum 44. Wettbewerb eingereicht. Nach Jurierungen auf Orts- und Landesebene schafften es die besten Arbeiten schließlich bis in die Bundesauswahl. Am Ende konnten sich 30 junge Bildkünstler und drei Filmemacher beziehungsweise Filmteams gegen die starke und große Konkurrenz durchsetzen. Zudem wurden drei weitere Kurzfilme, die auf dem Videoportal www.jugendcreativ-video.de hochgeladen und von den Usern beim Onlinevoting nominiert wurden, mit dem begehrten Bundespreis ausgezeichnet. Für alle Bundessieger geht es Anfang August 2014 zu einem einwöchigen Kreativworkshop an die Ostsee. In der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg können sie neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm unter professioneller Anleitung künstlerisch und kreativ arbeiten.
 

Internationale Siegerehrung in der Schweiz

Die erstplatzierten Bundessieger aus allen Altersgruppen der Kategorie Bildgestaltung haben außerdem die Chance auf eine Auszeichnung auf internationaler Ebene. Am 13. Juni 2014 werden auf der Abschlussveranstaltung des Jugendwettbewerbs in Bern (Schweiz) die internationalen Sieger gekürt, zu der die drei Erstplatzierten der Altersgruppe 10. bis 13. Klasse eingeladen sind und dort auch Gewinner anderer Länder treffen.
 

Über 40 Jahre Tradition

Der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ bietet Kindern und Jugendlichen seit über 40 Jahren Raum für ihre Kreativität. Jedes Jahr startet der Wettbewerb Anfang Oktober zu einem anderen gesellschaftlich relevanten Thema. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre in drei Disziplinen: Bildgestaltung (Klassen 1 bis 13), Kurzfilm (Klassen 5 bis 13) und Quiz (Klassen 1 bis 9). Erstmals ausgerufen wurde der Jugendwettbewerb 1970 und wird seitdem jährlich von Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz ausgerichtet. Jährlich werden international bis zu eine Million Wettbewerbsbeiträge eingereicht. Damit zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt. Am 1. Oktober 2014 startet der 45. Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ zum Thema „Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“.


Liste der Bundessieger des 44. Jugendwettbewerbs im Bereich Bildgestaltung und Kurzfilm


Die Bundessiegerbilder und -filme sind in Kürze auch in der Galerie auf der „jugend creativ“-Website zu sehen. Die online eingereichten Kurzfilme können auf dem Videoportal www.jugendcreativ-video.de angesehen werden.

Pressebilder zu den Bundesjurysitzungen erhalten Sie über die Bilddatenbank im Pressebereich. Die Wettbewerbsmotive zum 44. Jugendwettbewerb „Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie“ sowie zum Anfang Oktober 2014 startenden 45. Wettbewerb „Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“ sind ebenfalls über den Pressebereich erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.jugendcreativ.de (Homepage)
www.jugendcreativ-video.de (Videoportal)
www.facebook.com/jugendcreativ
www.youtube.com/jugendcreativ



Pressekontakt BVR:
Cornelia Schulz
Pressereferentin
Telefon: 030/2021-1330
Telefax: 030/2021-1905
E-Mail: presse@bvr.de

Pressekontakt Agentur:
wiese pr
Beate Wiese
Telefon: 030/60945-180
Telefax: 030/60945-179
E-Mail: mail@wiese-pr.de


zurück zur Übersicht