Aktuelles

20.01.2016

Abgabeschluss naht: Jetzt noch kreative Beiträge für den 46. Jugendwettbewerb zum Thema „Helden und Vorbilder“ einreichen

Helden und Vorbilder machen Mut, spornen an und sind gerade auf dem Weg zum Erwachsenwerden wichtig. Unter dem Motto „Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“ dreht sich beim 46. Jugendwettbewerb „jugend creativ“ alles um die Idole und Leitbilder von Kindern und Jugendlichen. Jetzt geht der Wettbewerb in die Schlussphase. Noch bis zum 19. Februar 2016, in Bayern bis zum der 2. Februar 2016, können Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre in Bildern und Kurzfilmen zeigen, wer sie inspiriert und wem sie nacheifern. Dabei sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt: Eingereicht werden können Malereien, Zeichnungen, Collagen und Mixed-Media-Arbeiten im A3-Format sowie maximal zehnminütige Kurzfilme. Prämiert werden die Beiträge zunächst auf Orts- und Landesebene. Am 23. und 25. Mai 2016 tagt dann die Bundesjury bestehend aus Kunstpädagogen, Künstlern, Filmemachern und Medienexperten in Berlin und wählt die Gewinnerinnen und Gewinner der Kategorien Bildgestaltung und Kurzfilm auf Bundesebene aus. Im Bereich Bildgestaltung haben die erstplatzierten Bundessiegerinnen und Bundessieger aller Altersgruppen sogar die Chance auf eine internationale Auszeichnung. ... mehr
20.11.2015

Ideengeber-Magazin: Von Schnippelparties und YouTube-Stars

Zwei neue Beiträge in unserem Ideengeber-Magazin machen sich auf die Suche nach den echten Helden unserer Zeit. Nachwuchsautor Holm hat einen Blick in das YouTuber-Universum gewagt und berichtet davon, wie die YouTube-Stars mit ihrem Ruhm umgehen. Ideengeberin Julia stellt euch Marco vor, der die foodsharing-Idee in Halle (Saale) verbreitet. ... mehr
28.10.2015

Umfrage zum 46. Jugendwettbewerb: Eltern und Großeltern sind wichtigste Vorbilder für Jugendliche

Aus dem Leben vieler Kinder und Jugendlichen sind prominente Lieblinge wie Popstars, Supermodels und Leinwandhelden scheinbar kaum wegzudenken. Als wichtige Vorbilder sieht der Großteil von ihnen die Stars und Sternchen aber trotzdem nicht. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die im Rahmen des 46. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken vom Institut TNS Emnid durchgeführt wurde. Der Umfrage zufolge sind für rund die Hälfte der befragten 14- bis 20-Jährigen (46 Prozent) ihre Eltern und Großeltern die wichtigsten Vorbilder. Auf Rang zwei stehen sozial engagierte Menschen (15 Prozent). Geschwister, Spitzensportler und Freunde nehmen für jeweils 9 Prozent der Befragten eine wesentliche Vorbildfunktion ein. Popstars, Models und Schauspieler rangieren mit insgesamt 5 Prozent auf den unteren Plätzen. ... mehr
21.10.2015

„Moderne Helden sind da, wenn andere den Kopf einziehen.“

Mehr als eine Million Flüchtlinge werden 2015 zu uns nach Deutschland kommen. Vielleicht werden es auch noch mehr. Keiner kann das sagen. Es sind auf jeden Fall so viele, dass die Politiker auf freiwillige Helfer angewiesen sind. Eine von ihnen ist die 24-jährige Vaniessa Rashid. Die junge Frau verbringt jede freie Minute am Münchner Hauptbahnhof. Warum? Vaniessa ist Kurdin und musste als Kleinkind selbst mit ihren Eltern ihre Heimat – den Nordirak – verlassen. Sie weiß, was die Flüchtlinge gerade durchmachen müssen. Ideengeberin Andrea hat die junge Heldin bei ihrem Einsatz getroffen. ... mehr