Prominente Unterstützer

Dr. Frank Berzbach

Unterstützer Dr. Frank Berzbach
   Dr. Frank Berzbach
   © Tristan Hachmeister

„Die Schönheit ist nichts Außergewöhnliches, ihr begegnet ihr täglich. Sie findet sich direkt vor euch, in eurem Alltag. Sie haftet an Menschen, an Tieren, sie findet sich in der Natur und in Produkten, die euch umgeben. Klänge, Lichtverhältnisse, ein Geruch können schön sein. Ihr könnt müde und genervt durch den Tag laufen, dann wird alles farblos und hässlich; mit einem offenen Kanal für die Schönheit wird er lebendig. Es gibt sogar Berufe, die sind mit der Vermehrung von Schönheit beschäftigt – Designer*innen, Musiker*innen, Friseur*innen, Tätowierer*innen und viele andere stecken ihr Handwerk und ihre Kreativität in die Verschönerung der Welt. Sie wahrzunehmen und zu genießen gehört zu den größten Quellen der Lebenskunst.“

Dr. Frank Berzbach
Psychologe und Buchautor

 

Emilia Pieske

Unterstützerin Emilia Pieske
    Emilia Pieske
    © Alf Pieske

„Was ist schön? Da frage ich mich, wer entscheidet eigentlich, welche Dinge schön sind und welche nicht? Jeden Tag ist man von Menschen umgeben, egal ob auf Social Media, in Filmen, Shows, die uns sagen und zeigen, welche Ideale Schönheit für uns sein sollen. Aber diese Definitionen sind für mich sehr oberflächlich und wenig bedeutungsvoll. Innere Schönheit ist das, was jeden ausmacht. Und mit deinen Augen siehst du die Welt immer so, wie du sie sehen möchtest. Du kannst selbst entscheiden, wie schön du dieses Leben betrachten willst. Entscheide, Dinge positiv zu sehen! Ich finde Dinge schön, die mich glücklich machen. Meine Hobbys, mit Freunden zu telefonieren, neue Leute kennenzulernen, tolle Erfahrungen bei Filmdrehs zu sammeln, spontan und kreativ zu sein, bewusst zu leben, mir neue Ziele zu setzen und dranzubleiben, Zeit mit meiner Familie zu verbringen, Dankbarkeit zu schenken. Das sind Dinge, die für mich wahre Schönheit bedeuten. Schönheit sollte niemals für dich von einer anderen Person bestimmt werden. Schön ist deine Einzigartigkeit, sich selbst anzuschauen und stolz zu sein.

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Wettbewerbs viel Spaß, eine kreative und besonders auch schöne Zeit. Eure Emilia“
 

Emilia Pieske
Nachwuchsschauspielerin

 

Jannis Alexander Kiefer

Unterstützer Jannis Kiefer
Jannis Alexander Kiefer
© Caro Riedel

„Zum Film kam ich eher zufällig, ich kann heute gar nicht mehr genau nachvollziehen, was die Gründe dazu waren. Wahrscheinlich die kreativen Möglichkeiten beim Kurzfilm und die Freude, wenn man sein eigenes Werk auf einer Leinwand sieht. ‚Kreativ sein‘ klingt immer wieder so einfach – doch meistens ist es das nicht. Den besten Tipp, den ich bisher dafür gelesen habe, kam von einem britischen Sänger und lautete, sinngemäß übersetzt: ‚Verbringe Zeit in deinem eigenen Kopf – alleine.‘ Inspiration ist wichtig, ja, aber Spaziergänge ohne Freunde und ohne Handy haben all meine Filme ganz bestimmt viel besser gemacht. Zudem finde ich es sehr befreiend, sich keinem Druck von außen zu beugen. DU steckst die Arbeit und Energie in einen Film, also vertraue auch deinem Bauchgefühl und deinen eigenen Gedanken.“

Jannis Alexander Kiefer
Filmregisseur und Drehbuchautor