Datenschutz

Datenschutzhinweis für die Verarbeitung im Rahmen der Nutzung der Website

A. Datenschutzhinweis für die Datennutzung www.jugendcreativ.de

B. Datenschutzhinweis für den internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ"

 

A. Datenschutzhinweis für die Datennutzung www.jugendcreativ.de

 

1. Verantwortlichkeit und Kontakt

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Internetpräsenz sind wir "Verantwortlicher" im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO. Sie können uns wie folgt erreichen:

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website sind wir "Verantwortlicher" im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO. Sie können uns wie folgt erreichen:

Bundesverband der Deutschen 
Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)

Schellingstraße 4
10785 Berlin
Telefon: (030) 2021-0
E-Mail: info@bvr.de

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie wie folgt erreichen: datenschutz@bvr.de.

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Internetpräsenz, die der BVR anbietet. Sollten von unserem Internetangebot aus Angebote anderer Anbieter ("Drittangebote") erreichbar sein, so gelten unsere Datenschutzhinweise für diese Drittangebote nicht. In diesem Fall sind wir auch nicht für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen solcher Drittangebote verantwortlich iSv. Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

2. Bereitstellung der Website

Sie können unsere Internetpräsenz grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren dann lediglich

  • Ihre IP-Adresse
  • den Namen der aufgerufenen Internetseite bzw. abgerufenen Datei
  • den Zeitpunkt des Auf- bzw. Abrufs, die übertragene Datenmenge
  • ob der Auf- bzw. Abruf erfolgreich war.  


Die Daten werden ausschließlich zur Administration und Optimierung des Internetangebotes verwendet. 

Die IP-Adresse kann ein personenbezogenes Datum sein, weil es unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist, damit durch Auskunft des jeweiligen Internetanbieters die Identität des Inhabers des genutzten Internetzugangs in Erfahrung zu bringen. Von uns kann die IP-Adresse auch bei Angriffen auf unsere Internet-Infrastruktur ausgewertet. In diesem Fall haben wir ein berechtigtes Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an der Verarbeitung der IP-Adresse. Dieses berechtigte Interesse ergibt sich aus dem Bedürfnis, den Angriff auf die Internet-Infrastruktur abzuwehren, den Ursprung des Angriffs zu ermitteln, um gegen die verantwortliche Person straf- und zivilrechtlich vorgehen zu können sowie weiteren Angriffen effektiv vorzubeugen.

Die IP-Adresse wird gelöscht, wenn wir ausschließen können, dass von dieser kein Angriff auf unserer Internet-Infrastruktur erfolgt ist.

 

3. Einsatz von Cookies und Steuerung mittels Consent-Banner

Innerhalb unseres Internetangebotes werden auch Cookies verwendet. Cookies sind kleine Datenpakete, die über den Browser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Sie dienen der Steuerung der Internetverbindung während Ihres Besuchs oder bei einem späteren Besuch auf unseren Webseiten und machen den Besuch dadurch komfortabler.

Zur Steuerung der Cookies nutzt unsere Website Commanders Act, einen Dienst von Fjord Technologies SAS, 3/5 rue Saint-Georges, 75009 Paris, Frankreich ("Commanders Act"). Mit dem Consent-Banner Cookie-Einstellungen wird der Nutzer zur Abgabe einer datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung beim ersten Aufruf einer Website oder einer Web-App aufgefordert. Erst wenn der Nutzer seine Einwilligung durch eine aktive Handlung wie zum Beispiel das Setzen eines Häkchens im Consent-Banner oder den Klick auf eine Schaltfläche abgegeben hat, findet die Datenverarbeitung statt. Die getätigten Angaben des Nutzers werden vom Website-Betreiber gespeichert, damit bei einem weiteren Aufruf der Website der Consent-Banner nicht erneut erscheint. Analyse- & Optimierungsdaten sind Nutzern nicht zuordenbar, Personalisierungsdaten werden stets verschlüsselt und durch weitere technische und organisatorische Maßnahmen geschützt abgelegt.

Es werden einfache personenbezogene Daten verarbeitet, die zur Speicherung der Zustimmung in einer Datenbank notwendig sind. Zu den gespeicherten Daten gehören:

Anonymer Consent Cookie (TCPID), der die Einwilligung des Nutzers erfasst und die Zustimmung für unterschiedliche Dienste oder Ablehnung dieser Dienste im Browser des Nutzers speichert,

Zeitstempel für den Zeitpunkt der Erfassung der Einwilligung,

Version des Cookie Banners, das dem Nutzer angezeigt wurde.


Die maximale Speicherdauer für Einwilligungs-Cookies beträgt 13 Monate.

 

Cookie Zweck Ablaufdatum

Commanders ACT

Speichert Einwilligung des Nutzers, Zustimmung oder Ablehnung unterschiedlicher Dienste im Browser des Nutzers. Speichert Zeitstempel für den Zeitpunkt der Erfassung der Einwilligung. Speichert Version des Cookie Banners, das dem Nutzer angezeigt wurde. Spätestens nach 13 Monaten

3.2. Übersicht einwilligungsbedürftiger Cookies

Anbieter Zweck Ablaufdatum Kontakt
Kategorie: Analyse & Statistik  

eTracker

Analyse und Statistik der Webseiten-Nutzung zur Messung und Optimierung des Nutzungsverhaltens auf der Webseite. 720 Tage etracker: Erste Brunnenstraße 1,
20459 Hamburg, Germany
https://www.etracker.com/

 

3.2.1. Kategorie Analyse/Statistik
  1. eTracker

Wir setzen Cookies zu statistischen Zwecken ein, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und die Website für unsere Besucher durch relevante Inhalte und stetig verbesserte Funktionen zu optimieren. Dazu werden auf dieser Website mit Technologien der etracker GmbH (http://www.etracker.com) Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den eTracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

4. Kontaktaufnahme und Kommunikation

Auf einigen Seiten können Sie zum Zwecke der Korrespondenz mit uns in Eingabefeldern die dort angegebenen personenbezogenen Daten eingeben.

Diese Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben, wie z. B. zur Bearbeitung Ihrer Anfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung und ist dann gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO zulässig. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind.

 

5. AWStats

Unser Internetangebot verwendet AWStats (http://www.awstats.org). Aufgrund der Auswertungen ist es uns möglich, das Internetangebot so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Im Gegensatz zu anderen Statistikprogrammen werden bei AWStats keine Daten an einen fremden Server übermittelt. Das Programm ist auf unseren internen Servern installiert. So wird beispielsweise auch eine Übertragung von Daten ins Ausland vermieden. Darüber hinaus erfolgt die Verarbeitung und Nutzung der Daten sowie der Betrieb des Webseitenanalysetools ausschließlich durch den BVR. Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die Log-Files, auf die das Programm „AWStats“ zugreift, werden über einen vorab festgelegten Zeitraum aufbewahrt und dann automatisch gelöscht.

 

6. Social Media Plugins

Auf unserem Internetangebot werden sogenannte Social Media Plugins ("Plugins") der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Xing und Slideshare verwendet. 

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA ("Twitter"). Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: https://dev.twitter.com/web/overview

Xing wird von der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg betrieben. https://www.xing.com/imprint

Slideshare wird betrieben von LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland

Die vorgenannten Unternehmen werden nachfolgend auch als "Anbieter" bezeichnet.

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unseres Internetangebots zu erhöhen, sind die Plugins mittels der sogenannten "2-Klick-Lösung" in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unserer Internetpräsenz, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern der jeweiligen Anbieter hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern der aktivierten Anbieter her. Der Inhalt des jeweiligen Plugins wird dann vom zugehörigen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unserer Internetpräsenz aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden Anbieter besitzen oder gerade nicht bei dem Dienst des jeweiligen Anbieters eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters, ggf. in die USA, übermittelt und dort gespeichert. 

Sind Sie bei einem der Dienste der Anbieter eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Internetpräsenz Ihrem Profil/Konto des jeweiligen Anbieters unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button, den "+1"-Button oder den "Twittern"-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk bzw. auf Ihrem Social Media Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter:

Facebook [https://www.facebook.com/policy.php
Twitter [https://twitter.com/de/privacy]
Xing [https://www.xing.com/privacy]

Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter die über unsere Internetpräsenz gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil/Konto in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Plugins bei dem entsprechenden Dienst ausloggen.

7. Nutzung von YouTube im erweiterten Datenschutzmodus

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube
 

8. Ihre Rechte als Nutzer unserer Website

8.1. Auskunft, Berichtigung, Löschung

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG). Die für den BVR zuständige Aufsichtsbehörde ist: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

 

8.2. Widerruf von erteilten Einwilligungen und Widerspruchsrecht

a) Durch den erneuten Aufruf unseres Consent-Banners (Cookie-Einstellungen), können die beim ersten Aufruf der Website abgegebenen Einwilligungen eingesehen und widerrufen werden.

b) Sie können auch jede uns darüber hinaus erteilte ausdrückliche oder konkludente Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail widerrufen.

c) Sie haben zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Ab. 1 f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an: 

Bundesverband der Deutschen 
Volksbanken und Raiffeisenbanken 
Schellingstraße 4, 10785 Berlin 
info@bvr.de 

9. Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise 

Von Zeit zu Zeit kann eine Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise notwendig werden, beispielsweise durch neue gesetzliche oder behördliche Vorgaben sowie neue Angebote auf unserer Internetpräsenz. Wir werden Sie dann an dieser Stelle informieren. Ob Änderungen erfolgt sind, erkennen Sie unter anderem daran, dass der ganz unten in diesem Dokument angegebene Stand aktualisiert wurde.

10. Ausdrucken und Abspeichern dieses Datenschutzhinweises

Diesen Datenschutzhinweis können Sie unmittelbar ausdrucken und abspeichern, beispielsweise durch die Druck- bzw. Speicherfunktion in Ihrem Browser.

Stand: Oktober 2020

 

B. Datenschutzhinweis für den internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Verantwortlichkeit

Der Wettbewerb findet auf verschiedenen regionalen Ebenen statt. Auf Ortsebene ist für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten grundsätzlich die Volksbank Raiffeisenbank verantwortlich, bei der der Wettbewerbsbeitrag eingereicht wird. Der Name und die Kontaktdaten der Volksbank Raiffeisenbank sind im Teilnehmerheft und Zeichenblatt abgedruckt. Auf der Internetseite der jeweiligen Volksbank Raiffeisenbank sind u. a. die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten abrufbar.

Die auf Ortsebene ermittelten Gewinner nehmen zusätzlich an einem regionalen Wettbewerb teil. Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der regionalen Wettbewerbe ist der jeweilige Prüfungsverband der teilnehmenden Volksbank Raiffeisenbank. In Bayern: Genossenschaftsverband Bayern e.V. (www.gv-bayern.de/datenschutz); in Baden-Württemberg: Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. (www.wir-leben-genossenschaft.de) in Saarland, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Thüringen, Sachsen, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen: Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. (www.genossenschaftsverband.de/datenschutz); in Niedersachsen: Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. (www.gvweser-ems.de).

Die auf den regionalen Ebenen ermittelten Gewinner nehmen am Bundeswettbewerb teil. Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Bundesebene ist der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR), Schellingstraße 4, 10785 Berlin (www.bvr.de/datenschutz).

Zwecke der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten (Beitrag, Beitragstitel, Vorname, Name, Adresse, Alter, Schule, Klasse und Kontaktdaten) werden bei Abgabe des Beitrags von der teilnehmenden Volksbank Raiffeisenbank erhoben. Die Daten werden ausschließlich für die Teilnahme am Wettbewerb verwendet (Artikel 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO). Solltest du gewinnen, umfasst dies auch die Weitergabe deiner Daten an den für deine Volksbank Raiffeisenbank zuständigen regionalen Prüfungsverband (Wettbewerb auf Regionalebene) und gegebenenfalls an den Bundesverband (Wettbewerb auf Bundesebene) sowie die internationale Jury der Volksbanken Raiffeisenbanken. Du bist zur Bereitstellung deiner Daten nicht verpflichtet. Eine Teilnahme am Wettbewerb ist ohne Bereitstellung deiner Daten aber nicht möglich.

Veröffentlichungen der eingereichten Beiträge

Prämierte Beiträge (Bilder, Filme) sowie der Vorname, Wohnort und das Alter der Gewinner können veröffentlicht werden (u. a. im Internet, auf Facebook, in Kalendern, in Magazinen und in Pressemitteilungen).

Weitergabe deiner Daten

Die personenbezogenen Daten werden bei der Einreichung deines Beitrags von der teilnehmenden Volksbank Raiffeisenbank erhoben. Solltest du gewinnen, umfasst die Verarbeitung auch die Weitergabe deiner Daten an die Regionalverbände (Wettbewerb auf Regionalebene), den Bundesverband (Wettbewerb auf Bundesebene) und die internationale Jury der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Eine Übermittlung deiner Daten an Empfänger in Drittländer ist nicht vorgesehen.

Speicherdauer/Löschung deiner Daten

Die Kriterien für die Festlegung der Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, richten sich danach, ob ein Gewinn erzielt wird:
- Daten von Teilnehmern, die keinen Gewinn erzielen, werden nach Abschluss des Wettbewerbs vollständig gelöscht.

- Daten von Teilnehmern, die einen Gewinn erzielt haben, werden u. a. zur Gewinnübergabe und Veröffentlichung der Beiträge auch über das Ende des Wettbewerbs hinaus gespeichert (Beitrag, Beitragstitel, Vorname, Wohnort).

Alle übrigen Daten der Gewinner werden nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht.

Widerspruch

Du hast das Recht, der Datenverarbeitung jederzeit gegenüber deiner teilnehmenden Volksbank Raiffeisenbank zu widersprechen. Die zur Verfügung gestellten Daten werden, falls Du vom Widerspruchsrecht Gebrauch machst, unverzüglich gelöscht. Teilnehmer die einen Gewinn erzielt haben, können ihren Widerspruch auch an den BVR richten: jugendcreativ@bvr.de

Kontakt

Bei Fragen zum Datenschutz kannst du dich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten des BVR wenden: datenschutz@bvr.de.

Rechte von Betroffenen

Du hast das Recht auf Auskunft über deine personenbezogenen Daten nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Bitte wende dich hierzu deine Volksbank Raiffeisenbank oder an den BVR (jugendcreativ@bvr.de).

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

 

Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise

Von Zeit zu Zeit kann eine Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise notwendig werden, beispielsweise durch neue gesetzliche oder behördliche Vorgaben sowie neue Angebote auf unserer Internetpräsenz. Wir werden Sie dann an dieser Stelle informieren.
 

Zusätzlicher Hinweis:

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte - Informationen nach Artikeln 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Stand: November 2020