51. Internationaler Jugendwettbewerb

Bau dir deine Welt!

Plakat 51 IJW
Wettbewerbsmotiv

In der 51. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ sind Kinder und Jugendliche dazu aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema Architektur auseinanderzusetzen.

Es gibt Gebäude, die an Tier- oder Pflanzenwelten erinnern und umwelt-freundlich konzipiert sind. Andere sind sehr technologisch gebaut und wollen die Städte/Stätten der Zukunft komplett vernetzen.
Architektur erzählt Geschichten. Sie
erzählt unsere Geschichte, die Geschichte der Menschheit.

Sie spiegelt Kulturen, Denkweisen, Revolutionen, Visionen, Träume. Es gibt unendliche Möglichkeiten, sich dem Thema zu nähern und sich kreativ damit zu beschäftigen. Wir können eigene Traum- oder Fantasiehäuser entwerfen.

Wir können berühmten Gebäuden nachspüren. Wir können in die Zukunft schauen und überlegen, was Häuser und Städte in Zukunft vermögen werden. Wir können uns philosophische Fragen stellen: Wie beeinflusst Architektur unser Leben? Unser Wohnen, unser Lernen. Wie werden wir auf anderen Planeten oder im Weltraum leben? Was können wir von virtuellen Räumen in Videospielen lernen? Kann Architektur unser Leben besser machen?

Das Wettbewerbsthema regt vielfach zu lebendigem, explorativem, handlungs- und ergebnisorientiertem Kreativunterricht, auch über das Fach Kunst hinaus, an.

In der Darstellung und Technik sind die Teilnehmer völlig frei: Sie können sich über ihre individuellen Erfahrungen und Vorstellungen dem Thema auf ihre ganz eigene Weise nähern und ihre Gedanken und Ideen in Malereien, Zeichnungen, Collagen, Fotografien, Mixed-Media-Arbeiten und Kurzfilmen festhalten.

Preise auf mehreren Ebenen
In den Wettbewerbskategorien Bildgestaltung und Kurzfilm werden zunächst Ortssieger dann Landes- und Bundessieger gekürt und je mit attraktiven Preisen belohnt. Im Bereich Bildgestaltung werden sogar internationale Preisträger ausgezeichnet.

Die Kategorie Quiz endet auf Ortsebene (in Bayern auch auf Landesebene).

Der Wettbewerb findet zeitgleich in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz statt.

Wettbewerbsstart der 51. Runde von "jugend creativ" ist am 1. Oktober 2020. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen. Die Wettbewerbsunterlagen sind über alle teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken zugänglich.

Bundesweiter Teilnahmeschluss für alle Wettbewerbskategorien ist der 19. Februar 2021.

Wir drücken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen !