Galerie

Hier findest du alle Gewinner der letzten Jahre
in den Kategorien Bildgestaltung und Kurzfilm.

2019/2020- Bildgestaltung bundesweit - alle Altersgruppen
Glück ist ...

Hier findest du alle Gewinner aus dem Jahr 2019/2020 der Kategorie Bildgestaltung bundesweit.

Schnee macht mich glücklich!
Schnee macht mich glücklich!
1
Ahmad A. - 7 Jahre
Altersgruppe 1
switch cover
Schnee macht mich glücklich!
Kommentar der/des Künstler*in
„In seinem Bild ‚Schnee macht mich glücklich!‘ jubelt Ahmad, während er sich die überall herumschwirrenden kalten Eiskristalle ganz langsam auf der weit herausragenden Zunge zergehen lässt. Als die Jury am 6. August bei 37 Grad tagte, konnte sie seine Begeisterung für Schnee regelrecht spüren. In dieser Altersgruppe ist es noch schwer, Bewegung darzustellen. Mit dem ganz in den Nacken geworfenen Kopf und den weit nach oben gestreckten Armen hat Ahmad eine originelle Lösung gefunden, die dynamisch und sehr witzig wirkt“, so Bundesjurorin Anja Mohr, Professorin am Institut für Kunstpädagogik LMU München, Kunstpädagogin M.A. und Künstlerin.
1
Ahmad A. - 7 Jahre
switch cover
Rocket Rooler Coaster!
Rocket Rooler Coaster!
2
Fabian S. - 9 Jahre
Altersgruppe 2
switch cover
Rocket Rooler Coaster!
Kommentar der/des Künstler*in
„Fabians ‚Rocket Rooler Coaster‘ ist nichts für Achterbahnanfänger. Wild und riskant saust seine Raketenbahn durch das Bild. Welch ein Glück muss es sein, hier einmal mitfahren zu können! Die expressive Buntstiftzeichnung besticht durch große Dynamik in Bildaufbau und Formgebung. Die differenzierte Kolorierung bringt das Bild zum Leuchten. Eine extrem ausdrucksstarke, in sich stimmige Arbeit“, lobt Bundesjurorin Lisa Moll, Künstlerin, Musikerin, Studienreferendarin in Kunst und Geschichte am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Marbach sowie mehrfache „jugend creativ“-Preisträgerin, die Arbeit des Schülers.
2
Fabian S. - 9 Jahre
switch cover
A loving friend in the dark
A loving friend in the dark
3
Leah S. - 15 Jahre
Altersgruppe 5
switch cover
A loving friend in the dark
Kommentar der/des Künstler*in
„Leah zeigt uns eine verschneite Winterwelt in kaltem Blau bei Nacht. Nur ein Junge traut sich in dieser kalten Nacht nach draußen und bringt einer jungen Frau etwas vorbei. Die Illustration überzeugt durch ihre grafische Finesse und lässt schmunzeln, dass nicht nur diese Szene von Junge und Mädchen beleuchtet ist, sondern auch ein kleiner grüner Kaktus, der im anderen Fenster steht. Der Titel ‚A loving friend in the dark‘ kann auch doppeldeutig interpretieret werden. Aber auf jeden Fall gilt, dass dieses Bild die herzerwärmende Geschichte, wie Freundschaft helfen kann, pointiert illustriert“, so Bundesjurorin Janina Arlt, Künstlerin, Oberstudienrätin für Kunst und Deutsch in Hamburg und Kulturbeauftragte am Gymnasium Eppendorf.
3
Leah S. - 15 Jahre
switch cover
Gehe deinem Traum nach und helfe, wo du kannst
Gehe deinem Traum nach und helfe, wo du kannst
4
Olivia F. - 12 Jahre
Altersgruppe 3
switch cover
Gehe deinem Traum nach und helfe, wo du kannst
Kommentar der/des Künstler*in
„In diesem Comic, der durch wellenartige schwarze Linien geprägt ist, sind Lebensstationen dargestellt, die dem Erlebnisfeld Olivias entsprechend und an denen die Gratwanderungen zwischen Glück und Unglück deutlich werden. Wir haben hier ein Tagebuch in Bildern vorliegen. Jedes Einzelbild erzählt eine Geschichte für sich, und der ganze Streifen liefert die Vielzahl der Erlebnisse in sehr unterschiedlichen Varianten. Das Motto für Olivia bezieht sich auf zwei bestimmte Haltungen, nämlich darauf, auf die eigenen Träume zu achten und dann zu helfen, wenn es als notwendig erachtet wird“, so der Bundesjuryvorsitzende Professor Klaus-Ove Kahrmann von der Universität Bielefeld, Fach Kunst und Musik.
4
Olivia F. - 12 Jahre
switch cover
GLÜCK(L)ICH
GLÜCK(L)ICH
5
Pauline H. - 15 Jahre
Altersgruppe 4
switch cover
GLÜCK(L)ICH
Kommentar der/des Künstler*in
„Das Glück ist eine subjektive Empfindung, deren Beschreibung vielseitige Formen annehmen kann. Hier sehen wir das Glück in Worte und Begriffe gefasst, die auf einem linearen Raster den Hintergrund des Bildes strukturieren. Die ausgeschnitten Buchstaben formen ein Schnipselbild aus Wertvorstellungen. Vor diesem Text hebt sich ein aus grünem Karton geschnittenes Schattenrissporträt ab, vermutlich die Silhouette der Künstlerin. In das abstrahierte Porträt ist das Glück durch die grafische Gestaltung von Buchstaben eingeschrieben. Person und Gefühl bilden eine Einheit. Die typografische Gestaltung und der semiotische Ansatz, das Glück als Konstrukt auch Schriftzeichen zu erfassen, stellen eine herausragende künstlerische Leistung dar“, lobt Bundesjuror Dr. Sebastian Baden, Kurator zeitgenössische Kunst/Skulptur, Kunsthalle Mannheim, und mehrfacher „jugend creativ“-Preisträger.
5
Pauline H. - 15 Jahre
switch cover

2019/2020- Bildgestaltung landesweit - Alle Altersgruppen
Glück ist ...

Hier findest du alle Gewinner aus dem Jahr 2019/2020 der Kategorie Bildgestaltung landesweit.

Mein Glück ist, Zeit mit Opa zu verbringen
Mein Glück ist, Zeit mit Opa zu verbringen
1
Noa H.
Altersgruppe 3
Nordrhein-Westfalen
Otaku's happiness
Otaku's happiness
2
Yuxin Z.
Altersgruppe 3
Baden-Württemberg - Karlsruhe
switch cover
Otaku's happiness
Kommentar der/des Künstler*inAuf dem Bild siet man was mich glücklich macht.
2
Yuxin Z. - Altersgruppe 3 Jahre
switch cover
"Reiten - Mein Glück"
Reiten - Mein Glück
3
Nele H.
Altersgruppe 1
Saarland
Das Rutschenparadies
Das Rutschenparadies
4
Thimodan K.
Altersgruppe 2
Bayern - Obertraubling
switch cover
Das Rutschenparadies
Kommentar der JurySo viele Rutschen um einen herum. Das ist ja das reinste „Rutschenparadies“ findet Thimodan. Glücklich ist, wer da die Auswahl hat.
4
Thimodan K. - Altersgruppe 2 Jahre
switch cover
Glück kann man nicht kaufen
Glück kann man nicht kaufen
5
Franzi Z.
Altersgruppe 4
Baden-Württemberg - Weikersheim
- Kein Titel -
- Kein Titel -
6
Aman A.
Altersgruppe 4
Baden-Württemberg - Schwendi
switch cover
- Kein Titel -
Kommentar der/des Künstler*inDas Malen äußert meine Gedanken und beglückt meine Seele. Auf dem Bild bezeichnet das Mädchen die Kinder, die unter dem Krieg leben und vom Frieden bzw. "Glück" träumen.
6
Aman A. - Altersgruppe 4 Jahre
switch cover
Leben
Leben
7
Beatrice N.
Altersgruppe 5
Baden-Württemberg - Sulzfeld
Urlaubstag am Meer
Urlaubstag am Meer
8
Vanessa M.
Altersgruppe 1
Baden-Württemberg - Haigerloch
switch cover
Urlaubstag am Meer
Kommentar der/des Künstler*inAuf dem Bild sieht man meinen Luftmatratzen-Pfau und mich im letzten Nordseeurlaub.
8
Vanessa M. - Altersgruppe 1 Jahre
switch cover
Glück ist eine Menge
Glück ist eine Menge
9
Robert W.
Altersgruppe 3
Baden-Württemberg - Eriskirch
switch cover
Glück ist eine Menge
Kommentar der/des Künstler*inIch male gerne, weil andere Künstler mich inspiriert haben und es Spaß macht.
9
Robert W. - Altersgruppe 3 Jahre
switch cover
Reise in die Savane
Reise in die Savane
1
Melanie R.
Altersgruppe 3
Baden-Württemberg - Weikersheim-Neubronn
Mein Hobby
Mein Hobby
1
Leire J.
Altersgruppe 3
Baden-Württemberg - Pfullendorf
Mein Glückskasten
Mein Glückskasten
1
Simon D.
Altersgruppe 3
Baden-Württemberg - Argenbühl
switch cover
Mein Glückskasten
Kommentar der/des Künstler*inIch male gerne, weil es mir Spaß macht. Auf dem Bild sieht man einen Glückskasten.
1
Simon D. - Altersgruppe 3 Jahre
switch cover
Das 1€-Glück
Das 1€-Glück
1
Lars W.
Altersgruppe 3
Baden-Württemberg - Pfaffenhofen
switch cover
Das 1€-Glück
Kommentar der/des Künstler*inIch male gerne, weil es mir Spaß macht. Auf dem Bild sieht man einen Jungen der Skateboard fährt.
1
Lars W. - Altersgruppe 3 Jahre
switch cover
P!nk M!racle
P!nk M!racle
1
Yara E.
Altersgruppe 5
Baden-Württemberg - Beilstein
switch cover
P!nk M!racle
Kommentar der/des Künstler*inKinder versprühen Freude, sind sorglos, lachen und machen somit auch andere Menschen glücklich. Kinder sind das größte Glück. Dieses Bild zeigt die schwangere Sängerin P!nk mit ihrer Tochter im Arm.
1
Yara E. - Altersgruppe 5 Jahre
switch cover

2019/2020 - Kurzfilm bundesweit
Glück ist ...

Hier findest du alle Gewinner aus dem Jahr 2019/2020 der Kategorie Kurzfilm bundesweit.

YouTube Video(s) anzeigen

Diese Website nutzt YouTube. Ich bin damit einverstanden, dass YouTube für die Wiedergabe des Videos die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an YouTube übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis

"Glück ist ..."
Glück ist ...
1
Sofia P. und Ana P - 11 Jahre
switch cover
"Glück ist ..."
Statement der Jury
„Sofia und Ana haben mit ihrem Animationsfilm ‚Glück ist…‘ ein wahres Meisterinnenwerk geschaffen: Stilsicher gezeichnet regen sie durch eine kreative, smarte Bildgestaltung zum Nachdenken an. Für ihr junges Alter ist es faszinierend, wie differenziert sie mit der Thematik umgehen – gut überlegt legen sie ihren Standpunkt dar und lassen zugleich durch die surreale Narration Raum zur Interpretation. Die Jury gratuliert den talentierten Filmemacherinnen und ist gespannt auf zukünftige Werke“, lobt Bundesjurorin Brenda Lien, Autorenfilmerin und Filmmusik-Komponistin sowie Preisträgerin des Deutschen Kurzfilm Preises 2018 in der Kategorie Experimentalfilm, die Arbeiten der Schülerinnen.
1
Sofia P. und Ana P - 11 Jahre
switch cover
"Bot & Rat"
Bot & Rat
2
Tim B. - 14 Jahre
switch cover
"Bot & Rat"
Statement der Jury
„Ein filmisch sehr eigenständiger Animationsfilm. Eine Ratte hilft einem suchenden, leuchtenden Roboter und beide sitzen schließlich auf dem Boden beieinander und erleben ein starkes Glücksgefühl. Tim hat sich damit zum ‚Glück‘ eine skurrile Geschichte ausgedacht, sie mit einer 3D-Computer-Animation realisiert, geheimnisvoll beleuchtet sowie schnarrend und musikalisch vertont. Eine überzeugend gestaltete Glücks-Geschichte“, so Bundesjuror Dietrich von Ribbeck, Kunstpädagoge, Autor und ehemaliger Betreuer von preisgekrönten Schülerfilmprojekten.
2
Tim B. - 14 Jahre
switch cover
"Glück"
Glück
3
Marvin H. - 14 Jahre
switch cover
"Glück"
Statement der Jury
„Marvin und seine Filmgruppe habe gut zusammengearbeitet und vieles ergebnisreich aufeinander abgestimmt. Dadurch konnten Klischees und Kurzschlüsse vermieden werden. Die Gesprächspartner in den Interviews waren gut ausgewählt, so dass sich das Spektrum der Äußerungen zum Thema geistreich und differenziert gestaltete. Der Zuschauer wird somit in die Handlung einbezogen, dass fast automatisch sich die Frage nach der eigenen Haltung einstellt. Die saubere Arbeit mit den gestalterischen Mitteln des Films, besonders mit der Montage, verdient Anerkennung“, so der Bundesjuryvorsitzende Professor Klaus-Ove Kahrmann von der Universität Bielefeld, Fach Kunst und Musik.
3
Marvin H. - 14 Jahre
switch cover
"Einfach glücklich"
Einfach glücklich
4
Maja W. - 16 Jahre
switch cover
"Einfach glücklich"
Statement der Jury
„Maja beantwortet die große Frage nach dem Glück in ihrem kleinen Film ‚Einfach Glücklich‘ nonchalant und mit Augenzwinkern. Sie erinnert uns pointiert an dessen Flüchtigkeit und wie wichtig die Freude an den kleinen Dingen ist. Neben der gelungenen Animation und der stimmigen Vertonung beeindruckte die Jury insbesondere der Mut zur minimalistischen Radikalität, mit der sie gleichzeitig ein in sich geschlossenes Werk geschaffen hat“, lobt Bundesjuror Fabian Pöhlmann, Producer bei studio.tv.film Berlin, unter anderen der ZDF-Sendung „Löwenzahn“, die Arbeit der jungen Filmemacherin.
4
Maja W. - 16 Jahre
switch cover
5 Leute - 1 Frage: "Was ist Glück"
5 Leute - 1 Frage: Was ist Glück
5
Pablo P. - 11 Jahre
switch cover
5 Leute - 1 Frage: "Was ist Glück"
Statement der Jury
„Mutig! Der Zeichentrickfilm hebt sich durch seinen Humor und Stil von den übrigen Wettbewerbsfilmen ab. Durch einfache Filmgestaltung, reduzierter Grafik und minimaler Animation gewinnt der Dialog an Bedeutung. In den sich wiederholenden und teils mit Quatsch beantworteten Interviewszenen versteckt sich geschickt die Botschaft des Filmes, nämlich der Hinweis, dass Glück nicht nur bei einem Gewinnspiel zu finden ist. Das abschließende ‚Ah‘ des naiven Reporters rundet den Film humorvoll ab“, so Bundesjuror Thomas Stellmach, Trickfilmregisseur, Oscar-Preisträger und ehemaliger „jugend creativ“-Preisträger.
5
Pablo P. - 11 Jahre
switch cover
Glückscoach
Glückscoach
5
Elias L. - 18 Jahre
switch cover
Glückscoach
Statement der Jury
„Dass ein selbsternannter ‚Glückscoach` nicht wirkliches Glück vermitteln kann, sondern nur oberflächlich berät, zeigen die Filmemacher*innen von KeksFabrikFilms eindrücklich. Denn nur wer sein Schicksal in die eigene Hand nimmt und nicht stereotypen Ratschlägen hinterherläuft, folgt seinen eigenen Träumen. Auch wenn die Story bisweilen vorhersehbar ist, sind die Protagonist*innen mit einer geschickten Kameraführung gekonnt in Szene gesetzt und treiben die Erzählung voran. Die Filmmusik ist selbst produziert“, so Bundesjurorin Anja Mohr, Professorin am Institut für Kunstpädagogik LMU München, Kunstpädagogin M.A. und Künstlerin.
5
Elias L. - 18 Jahre
switch cover
nach oben scrollen