Experimentierfeld für die Phantasie

Seit fast 50 Jahren rufen die Volksbanken und Raiffeisenbanken Kinder und Jugendliche auf, sich kreativ mit einem Thema unserer Zeit auseinanderzusetzen.

Deutschlandweit zählt "jugend creativ" jedes Jahr über eine halbe Million Einreichungen und gehört damit zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

Die nächsten Termine

Schirmherrin Shary Reeves

 

Als ehemalige Fußballspielerin bin ich natürlich über die Erfindung des Balles sehr froh – oder über die Erfindung des Fernsehens, das es uns neben der Unterhaltung ermöglicht, Wissen zu teilen und zu verbreiten.

Prominente Unterstützer

 

Die Erfindungen der letzten 150 Jahre haben unser Leben sehr verändert und leichter gemacht. Stelle dir doch mal dein Leben ohne elektrischen Strom, ohne Auto, ohne Computer, Internet oder Handy vor.

 

Mich beeindrucken Erfindungen, die den Alltag vereinfachen und spielerischer machen, zum Beispiel Roboter, die mir alltägliche Aufgaben abnehmen und mich dazu noch zum Lachen bringen können.

Video: "So gelingt dein Film"

#jugendcreativ

  

In Zusammenarbeit mit


 

48. Internationaler Jugendwettbewerb

Erfindungen verändern unser Leben

 

In der 48. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ sind Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema Erfindungen auseinanderzusetzen.

 

Jeden Tag werden hunderte Erfindungen gemacht. Manche schaffen es nicht über eine Skizze hinaus und geraten wieder in Vergessenheit. Andere stellen die Welt auf den Kopf. Alle haben sie eines gemeinsam: Am Anfang steht immer eine Idee und die Willenskraft, etwas zu schaffen und zu erschaffen.
 

Persönliche Sichtweise

 

 

Das Thema lässt sich aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachten. Was zeichnet Dinge aus, die in der Vergangenheit geschaffen wurden? Welche Personen stecken hinter den pfiffigen Ideen? Welche Erfindungen stehen uns noch bevor? Welche Gefahren können von Erfindungen ausgehen? Welchen Reiz üben sie aus?

In Darstellung und Technik sind die Teilnehmer völlig frei: Sie können sich über ihre individuellen Erfahrungen und Vorstellungen dem Thema auf ihre ganz eigene Weise nähern und ihre Gedanken und Ideen in Malereien, Zeichnungen, Collagen, Fotografien, Mixed-Media-Arbeiten und Kurzfilmen festhalten.

Preise auf mehreren Ebenen

In den unterschiedlichen Wettbewerbskategorien werden zunächst Ortssieger, dann Landes- und Bundessieger gekürt und mit attraktiven Preisen belohnt.

Im Bereich Bildgestaltung werden sogar internationale Preisträger ausgezeichnet. Der Wettbewerb findet zeitgleich in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien/Südtirol, Luxemburg, Österreich und der Schweiz statt.

Der 48. Jugendwettbewerb startet am 1. Oktober 2017. Teilnehmen können alle Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.

Wettbewerbsende ist am 21. Februar 2018. Die Wettbewerbsunterlagen sind bei allen teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken erhältlich.

Wir freuen uns auf viele kreative Beiträge!