zurück zur Übersicht
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo
BVR Logo

An alle jungen Kreativen: Der Abgabeschluss für Bilder und Kurzfilme zum Thema „Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten!“ naht

Schnell noch die Stifte gespitzt und die Videokameras aus dem Regal geholt: Am 21. Februar 2013 (in Bayern 1. Februar 2013) ist der Einsendeschluss für alle Beiträge zum 43. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“. Aufgerufen sind Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 13. Klasse sowie Jugendliche bis 18 Jahre, ihre Beobachtungen und Ideen zum Umweltthema „Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten!“ kreativ in Bildern oder Kurzfilmen umzusetzen. Dabei können sie die künstlerischen Techniken – ob Zeichnungen, Grafiken, Collagen, Trick- oder Dokumentarfilme – frei wählen. Die Wettbewerbsunterlagen liegen in allen teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken aus, wo auch die Beiträge eingereicht werden können.

Gesucht werden die fantasievollsten und einfallsreichsten Beiträge in den Disziplinen Bildgestaltung (Klassenstufen 1 bis 13) und Kurzfilm (Klassenstufen 5 bis 13). Dabei können die Kurzfilme auch direkt auf das Videoportal hochgeladen und von den Usern bewertet werden. Die zehn Beiträge des Videoportals mit der besten Publikumsbewertung gehen dann im Mai 2013 direkt als Nominierung mit in die Bundesjury ein.

Auf die kreativsten Bildgestalter und Filmemacher warten sowohl tolle Geld- und Sachpreise als auch die Teilnahme an einem einwöchigen Kreativworkshop in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee im Juli/August 2013. Wer sich im Bereich Bildgestaltung auf Bundesebene künstlerisch besonders hervorhebt, hat sogar die Chance auf eine internationale Auszeichnung.

Der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ wird von Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz ausgerichtet und gilt als einer der größten Jugendwettbewerbe weltweit. Schirmherrin der 43. Wettbewerbsrunde rund um das Thema Natur, Ökologie und Biodiversität ist die beliebte TV-Köchin und Buchautorin Sarah Wiener und Themenpartner ist der World Wide Fund For Nature (WWF) in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
www.jugendcreativ.de (Homepage)
www.jugendcreativ-video.de (Videoportal)
www.facebook.com/jugendcreativ
www.youtube.com/jugendcreativ

Das aktuelle Wettbewerbsmotiv zum Download finden Sie auf www.jugendcreativ.de.
 

Pressekontakt BVR:
Cornelia Schulz
Pressereferentin
Tel.: 030/20 21-13 30
Fax: 030/20 21-19 05
E-Mail: presse@bvr.de

Pressekontakt Agentur:
MEDIA CONSULTA Deutschland GmbH
Linda Gallo
Tel.: 030/65 000-442
Fax: 030/65 000-329
E-Mail: l.gallo@media-consulta.com

Bildmaterial wie das Wettbewerbslogo und detaillierte Informationen rund um den Wettbewerb finden Sie unter www.jugendcreativ.de/pressebilder beziehungsweise www.jugendcreativ.de/pressematerial.

Über jugend creativ

1970 ins Leben gerufen, ist der Internationale Jugendwettbewerb jugend creativ einer der größten Wettbewerbe seiner Art weltweit und wird von Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Frankreich, Italien (Südtirol), Österreich und der Schweiz veranstaltet. Mit jährlich wechselnden Themen richtet sich die Initiative an Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie an Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen. In den Kategorien Bildgestaltung, Kurzfilm und Quiz motiviert der Wettbewerb die jungen Menschen zu einer kreativen Auseinandersetzung mit gesellschaftsrelevanten Themen.


Weitere Informationen zu #jugendcreativ unter:
www.jugendcreativ.de (Homepage)
www.jugendcreativ-video.de (Videoportal)
www.jugendcreativ-blog.de (Blog)
www.facebook.com/jugendcreativ
www.instagram.com/jugendcreativ

Pressekontakt BVR:
Cornelia Schulz
Pressesprecherin
Telefon: 030/2021-1330
E-Mail: presse@bvr.de

Pressekontakt Agentur:
wiese pr
Beate Wiese
Telefon: 030/60945-180
E-Mail: mail@wiese-pr.de
 

zurück zur Übersicht
nach oben scrollen