zurück zur Übersicht
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo
BVR Logo

Heldenhafte Kunstwerke beim 46. Jugendwettbewerb: Schülerinnen aus Deutschland bei internationaler Preisverleihung in Luxemburg ausgezeichnet

Während bei der Fußball-Europameisterschaft gerade Jung und Alt mit ihren „Helden auf dem Platz“ mitfiebern, feiern die internationalen Preisträger des 46. Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ schon ihre Erfolge. „Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“ lautete das Thema dieser Wettbewerbsrunde, an der sich knapp eine Million Kinder und Jugendliche beteiligten und ihre Wettbewerbsbeiträge bei Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Österreich, Italien (Südtirol) und der Schweiz einreichten. Nach Auszeichnungen auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene hatten es 28 Teilnehmer mit ihren Bildern bis vor die internationale Jury geschafft. Am 17. Juni 2016 wurden in Luxemburg schließlich die diesjährigen internationalen Preisträger gekürt. Auch zwei Schülerinnen aus Deutschland sind unter den Siegern: Lara K. aus Idar-Oberstein konnte sich mit ihrem Bild „Mein Held: Feuerwehrkatzenretter“ international gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und belegt den ersten Platz unter den Neun- bis Zehnjährigen. Amy-Marie G. aus Lampertheim überzeugte mit ihrem Bild „Der kleine Zukunftsheld“ und wurde in der Altersgruppe der 15- bis 20-Jährigen mit dem dritten Platz prämiert. „Die Genossenschaftsbanken Europas sind stolz auf diesen länderübergreifenden Wettbewerb, der schon im fünften Jahrzehnt junge Künstlerinnen und Künstler aus sieben Ländern für ihre hohe Kreativität auszeichnet“, betonte Melanie Schmergal, Vorsitzende der internationalen Arbeitsgruppe „jugend creativ“ auf der Abschlussveranstaltung in Luxemburg.

In der Altersgruppe der Sechs- bis Achtjährigen belegte Hilma H. aus Finnland international den ersten Platz, bei den 11- bis 14-Jährigen Aurora H. aus der Schweiz und unter den 15- bis 20-Jährigen Aylin F. ebenfalls aus der Schweiz. Darüber hinaus freuen sich weitere Preisträger aus Deutschland über Platzierungen auf internationaler Ebene: Luis G. aus Unterwössen (Altersgruppe sechs bis acht Jahre) und Hanna N. aus Netphen (Altersgruppe 11 bis 14 Jahre) belegten mit ihren Bildern jeweils den vierten Platz. Ausgezeichnet wurden die Plätze 1 bis 3 jeder Altersgruppe mit „jugend creativ“-Pokalen und Urkunden; für die Viertplatzierten gab es Urkunden.

Talentförderung beim Preisträgerworkshop für die Bundessieger

Die Bundessieger aus Deutschland freuen sich nun auf ihren Bundespreis, den einwöchigen Kreativworkshop in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee. Vom 31. Juli bis zum 7. August 2016 werden sie sich dort in verschiedenen Werkstätten mit Gleichgesinnten und Experten austauschen, ihrer Kreativität beim Malen, Gestalten und Filmen freien Lauf lassen und an einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm teilnehmen. Am 4. Oktober 2016 startet „jugend creativ“ dann bereits in die 47. Wettbewerbsrunde, wenn es heißt: „Freundschaft ist ... bunt!“

Übersicht der internationalen Preisträger des 46. Jugendwettbewerbs

Alle Bilder und Filme der diesjährigen Bundespreisträger aus Deutschland finden Sie in der Galerie unter www.jugendcreativ.de. Pressebilder und Wettbewerbsmotive sowie weiteres Bildmaterial sind im Pressebereich auf www.jugendcreativ.de erhältlich.


Weitere Informationen unter:
www.jugendcreativ.de (Homepage)
www.jugendcreativ-video.de (Videoportal)
www.facebook.com/jugendcreativ
www.youtube.com/jugendcreativ


Pressekontakt BVR:
Cornelia Schulz
Pressereferentin
Telefon: 030/2021-1330
E-Mail: presse@bvr.de

Pressekontakt Agentur:
wiese pr
Beate Wiese
Telefon: 030/60945-180
E-Mail: mail@wiese-pr.de

Bildmaterial wie das Wettbewerbslogo und detaillierte Informationen rund um den Wettbewerb finden Sie unter www.jugendcreativ.de/pressebilder beziehungsweise www.jugendcreativ.de/pressematerial.

Über jugend creativ

1970 ins Leben gerufen, ist der Internationale Jugendwettbewerb jugend creativ einer der größten Wettbewerbe seiner Art weltweit und wird von Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Frankreich, Italien (Südtirol), Österreich und der Schweiz veranstaltet. Mit jährlich wechselnden Themen richtet sich die Initiative an Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie an Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen. In den Kategorien Bildgestaltung, Kurzfilm und Quiz motiviert der Wettbewerb die jungen Menschen zu einer kreativen Auseinandersetzung mit gesellschaftsrelevanten Themen.


Weitere Informationen zu #jugendcreativ unter:
www.jugendcreativ.de (Homepage)
www.jugendcreativ-video.de (Videoportal)
www.jugendcreativ-blog.de (Blog)
www.facebook.com/jugendcreativ
www.instagram.com/jugendcreativ

Pressekontakt BVR:
Cornelia Schulz
Pressesprecherin
Telefon: 030/2021-1330
E-Mail: presse@bvr.de

Pressekontakt Agentur:
wiese pr
Beate Wiese
Telefon: 030/60945-180
E-Mail: mail@wiese-pr.de
 

zurück zur Übersicht
nach oben scrollen