zurück zur Übersicht
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo
BVR Logo

Internationale Preisträger stehen fest

Rund 1,1 Millionen Kinder und Jugendliche aus sieben europäischen Ländern engagieren sich für mehr Menschlichkeit

26 Preisträgerinnen und Preisträger aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz setzten sich beim 39. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" der Volksbanken und Raiffeisenbanken nach Auszeichnungen auf Orts-, Regional- und Landesebene nun auch international durch.
Aus über 1,1 Millionen Beiträgen zum Motto "Mehr Miteinander. Mehr Menschlichkeit – Auf dich kommt’s an" wählte die Jury am vergangenen Wochenende in Luxemburg die international besten Bilder in vier Altersgruppen aus. Zwei Deutsche unter den Siegern Zwei deutsche Teilnehmerinnen schnitten dabei besonders gut ab: Bianca aus Balingen belegte den ersten Platz in der Altersgruppe 2 (3. bis 4. Klasse). Die 9-Jährige konnte die internationale Jury mit ihrem Bild „Mathehilfe“ überzeugen und sicherte sich damit ebenso die Goldmedaille wie Johanna in der Altersgruppe 4 (10. bis 13. Klasse). Die Abiturientin aus Menden setzte sich mit ihrem Bild „Als Blutsauger geboren … Zeig du nicht auch die kalte Schulter! Sei Mensch! Für den Menschen!“ gegenüber der starken internationalen Konkurrenz durch. Die anderen beiden Goldmedaillen gehen in diesem Jahr nach Frankreich und Österreich. Zum Abschluss des 39. Wettbewerbs waren jeweils die Bestplatzierten der höchsten Altersgruppe als Repräsentanten ihres Landes nach Luxemburg eingeladen worden. Über die Siegerehrung hinaus wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Rahmen ihres Luxemburgbesuches einiges geboten: Neben einem dreitägigen Graffiti-Workshop besuchten sie unter anderem die berühmte Fotoausstellung "The Family of Man", die von der UNESCO ins Register "Gedächtnis der Menschheit" aufgenommen wurde, unternahmen eine aufregende Ballonfahrt und feierten beim gemeinsamen Besuch des Open-Air-Festivals "Rock-A-Field" die Auftritte angesagter Musikgrößen wie Razorlight, Franz Ferdinand, Kings of Leon und Peter Fox. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben beim diesjährigen Wettbewerb ihre Ideen, Gedanken und Beobachtungen eindrucksvoll dargestellt und sich in ihren Bildern auf sehr individuelle Weise mit dem Thema Menschlichkeit auseinandergesetzt. Die künstlerische Bandbreite der Siegerprojekte war beeindruckend. Von Aquarellen und Radierungen über Collagen und Fotos bis hin zu detailgenauen Zeichnungen waren die verschiedensten Stilrichtungen vertreten. Mit "jugend creativ" fordern Volksbanken und Raiffeisenbanken jedes Jahr Schülerinnen und Schüler auf, sich kreativ mit gesellschaftlich relevanten Themen zu beschäftigen. Unter der Schirmherrschaft von SOS-Kinderdorf International zum 39. Wettbewerb ist es den Volksbanken und Raiffeisenbanken in diesem Jahr ein weiteres Mal erfolgreich gelungen, Kinder und Jugendliche zum künstlerischen Engagement und sozialen Denken zu motivieren. Am 1. Oktober 2009 startet der 40. Wettbewerb, diesmal unter dem Motto "Mach dir ein Bild vom Klima".

Bildmaterial wie das Wettbewerbslogo und detaillierte Informationen rund um den Wettbewerb finden Sie unter www.jugendcreativ.de/pressebilder beziehungsweise www.jugendcreativ.de/pressematerial.

Über jugend creativ

1970 ins Leben gerufen, ist der Internationale Jugendwettbewerb jugend creativ einer der größten Wettbewerbe seiner Art weltweit und wird von Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Frankreich, Italien (Südtirol), Österreich und der Schweiz veranstaltet. Mit jährlich wechselnden Themen richtet sich die Initiative an Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie an Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen. In den Kategorien Bildgestaltung, Kurzfilm und Quiz motiviert der Wettbewerb die jungen Menschen zu einer kreativen Auseinandersetzung mit gesellschaftsrelevanten Themen.


Weitere Informationen zu #jugendcreativ unter:
www.jugendcreativ.de (Homepage)
www.jugendcreativ-video.de (Videoportal)
www.jugendcreativ-blog.de (Blog)
www.facebook.com/jugendcreativ
www.instagram.com/jugendcreativ

Pressekontakt BVR:
Cornelia Schulz
Pressesprecherin
Telefon: 030/2021-1330
E-Mail: presse@bvr.de

Pressekontakt Agentur:
wiese pr
Beate Wiese
Telefon: 030/60945-180
E-Mail: mail@wiese-pr.de
 

zurück zur Übersicht
nach oben scrollen