Die nächsten Termine

Schirmherrin Shary Reeves

 

Als ehemalige Fußballspielerin bin ich natürlich über die Erfindung des Balles sehr froh – oder über die Erfindung des Fernsehens, das es uns neben der Unterhaltung ermöglicht, Wissen zu teilen und zu verbreiten.

Prominente Unterstützer

 

Die Erfindungen der letzten 150 Jahre haben unser Leben sehr verändert und leichter gemacht. Stelle dir doch mal dein Leben ohne elektrischen Strom, ohne Auto, ohne Computer, Internet oder Handy vor.

 

Mich beeindrucken Erfindungen, die den Alltag vereinfachen und spielerischer machen, zum Beispiel Roboter, die mir alltägliche Aufgaben abnehmen und mich dazu noch zum Lachen bringen können.

Ideengeber

Videoportal

#jugendcreativ

  

In Zusammenarbeit mit


 

Aktuelles

05.12.2017

Umfrage anlässlich des 48. Jugendwettbewerbs: Computer und Internet sind wichtigste Erfindung für Jugendliche

Für 14- bis 20-Jährige sind Computer und Internet die wichtigste Erfindung der Menschheit. Das ergibt eine repräsentative Umfrage von Kantar Emnid, die der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) anlässlich des 48. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ zum Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ in Auftrag gegeben hat. 49 Prozent der befragten Bundesbürger platzieren Computer und Internet demnach auf Rang eins der wichtigsten Erfindungen. Auf den zweiten Platz schaffte es das Auto mit 29 Prozent der Stimmen und liegt damit weit vor der Jeans (acht Prozent), dem Smartphone (sieben Prozent) und dem Fernsehen (drei Prozent). Ein Blick in die Differenzierung nach Altersgruppen verrät: Unter den 17- bis 18-Jährigen ist die Jeans zwar ebenfalls auf Platz drei, aber sogar für jeden fünften (19 Prozent) die wichtigste Erfindung – weit vor dem Smartphone (vier Prozent). Bei den 19- bis 20-Jährigen hingegen rangiert das Smartphone mit zehn Prozent auf Platz drei und damit noch vor der Kulthose (drei Prozent). ... mehr
20.11.2017

Wo Kunst und Erfindergeist sich treffen

Im Hafen der französischen Stadt Le Havre geht eben die Sonne auf. Glutrot steht sie am Himmel. Zwei kleine Boote schwimmen auf dem Wasser und im Hintergrund ragen hellblau die Schiffsmasten in den Morgenhimmel. Diese atmosphärische Stimmung hielt 1873 der französische Maler Claude Monet in dem berühmten Gemälde „Impression, Sonnenaufgang“ fest. Das Bild gab später dieser Kunstrichtung ihren Namen: Impressionismus. Was das mit Erfindungen zu tun hat? Unsere Ideengeberin Anita erklärt es euch, denn die Beziehung von Kunst und wissenschaftlichen Erfindungen ist lang und reich an Anekdoten. ... mehr
16.11.2017

Audio-Podcast zum 48. Jugendwettbewerb: Schirmherrin Shary Reeves im Interview über Kreativität und Erfindungen

„Erfindungen verändern unser Leben“, lautet das Motto des 48. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Wie sehr Erfindungen das tun, weiß auch Fernsehmoderatorin Shary Reeves, die in der Sendung „Wissen macht Ah!“ seit 16 Jahren teils ziemlich verrückten Dingen auf den Grund geht – was sie auch zur perfekten Schirmherrin des aktuellen Wettbewerbs macht. Im Audio-Interview spricht Shary Reeves über Kreativität und Erfindungen und erzählt, was sie zur Wissenschaft geführt hat. ... mehr
01.11.2017

Jeder kann Erfinder sein!?

Erfindungen verändern unser Leben – sie beeinflussen unseren Alltag auf verschiedenste Art und Weise. Doch was genau ist eigentlich eine Erfindung? Wie entsteht sie? Und kann wirklich jeder einfach so Erfinder werden? Unsere Ideengeberin Lou hat Antworten für euch. ... mehr